Kohl aus Dithmarschen

An der Westküste Schleswig Holsteins befindet sich das größte Kohlanbaugebiet Europas  und zwischen September und November wird derzeit wieder geerntet. Wie immer wird in Dithmarschen der Start mit den jährlichen Kohltagen zelebriert. Die feuchten und küstennahen Böden der Marsch sind besonders nährstoffreich und bieten somit die perfekten Wachstumsbedingungen für leckeren Kohl aller Art. 

 

Kohl aus Norddeutschland

Hauptsächlich wird in Norddeutschland Weißkohl angebaut. Jedoch auch viele weitere Sorten. Grünkohl, Rotkohl, Spitzkohl, Wirsingk,ohl Blumenkohl, Rosenkohl, Chinakohl, Kohlrabi und Romanesco. Auch alte Kohlsorten, wie Kopfkohl oder Palmkohl,  welche bereits zur Zeit der Römer angebaut und verwendet wurden lassen sich hier finden.

 

Kohl – Vitamine pur

Kohl bietet eine große Bandbreite an Nährstoffen und wertvollen Phytaminen. Diese sekundären Pflanzenstoffe sind Naturstoffe und haben einen hohen Stellwert für den Menschen.  Sie fungieren gemeinsam mit den reichlich vorhandenen Anioxidantien als natürliche Schutzschilde für uns. Der Vitamin C Gehalt von Kohl und kann locker mit der einer Zitrone mithalten. Wertvolle B-Vitamine, reichlich Mineralstoffe und wenig Kalorien zeichnen den Kohl zusätzlich aus. Folsäure, Kalium, Calcium , Betacarotin und Eisen sind weiterhin seine Bestandteile. Da Kohl reichlich Aminosäuren enthält, stellt er eine ausgewogene Alternative zu tierischem Eiweiß dar. Kohl gilt insgesamt wohl als eines der gesündesten Gemüse überhaupt, da er fast alle lebenswichtigen Nährstoffe und Vitamine in sich birgt.

 

Kohl – Hippes Kraut –  neu entdeckt

Kohl ist besonders vielseitig. Zum einen traditionell gekocht, geschmort in Suppen und Eintöpfen mit Fisch, Fleisch und Wild oder als Sauerkraut verarbeitet. In Mitteleuropa ist Kohl schon lange in verschiedenen Variationen bekannt. Lange Zeit galt Kohl als „arme-Leute-„ und „Kriegs-Essen“ und war deswegen nicht sehr beliebt, doch das hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert.

 

Heute weiß man den großen Wert von Kohl wieder zu schätzen und kreative Zubereitungsideen bieten eine große die Bandbreite: Roh im Salat oder nur leicht gedünstet werden außerdem die Vitamine bestens bewahrt.  

 

Kohl -  frisch vom Feld – direkt kaltgepresst ins Glas

Kaltgepresst lässt  sich der reine Kohlsaft trinken. Entweder besonders intensiv pur oder in Kombination mit weiteren Gemüsesorten. Auch im Smoothie lassen sich die Vorteile des Kohls bequem und unkompliziert geniessen.  Ergänzt mit Superfoods lässt sich der Smoothie oder kaltgepresste Saft noch weiter optimieren. Hier bieten sich Acaibeeren, Spirulina Algen, Gojibeeren, Weizengras, Hanfproteine oder Chiasamen an.

 

Kohlchips sind eine weitere praktische Variante Kohl als gesunden Snack bequem geniessen zu können. Auch hier lassen sich Nährwerte und natürlich Geschmack der Kohlchips durch die Ergänzung von wertvollen Kräutern, Cashewnüssen, Chiasamen und Gewürzen noch weiter optimieren und verfeinern. Kohlchips werden bei der Zubereitung lediglich schonend getrocknet, damit die Nährstoffe erhalten bleiben.

 

Nährstofftabelle einiger Kohlsorten

 

Je 100g roh

Weißkohl

Wirsingkohl

Grünkohl

Rotkohl

Vitamin A

12 ug

7 ug

862 ug

3 ug

Vitamin B1

48 ug

59 ug

100 ug

68 ug

Vitamin B2

37 ug

64 ug

250 ug

50 ug

Vitamin B3

300 ug

300 ug

2100 ug

400 ug

Vitamin B5

260 ug

210 ug

1000 ug

320 ug

Vitamin B6

110 ug

200 ug

250 ug

150 ug

Vitamin B7

1,0 ug

0,1 ug

0,5 ug

2 ug

Vitamin B9

36 ug

66 ug

47 ug

26 ug

Vitamin B12

0 ug

0 ug

0 ug

0 ug

Vitamin C

45,8 mg

49,4 mg

105 mg

50 mg

Vitamin D

0 ug

0 ug

0 ug

0 ug

Vitamin E

1,7 mg

2,5 mg

1700 ug

1700 ug

Vitamin K

80 ug

100 ug

250 ug

100 ug

Folsäure

79 ug

90 ug

60 ug

39 ug

Carotin

72 ug

39 ug

5169 ug

15 ug

Calcium

46 mg

47 mg

212 mg

35 mg

Kalium

208 mg

252 mg

490 mg

266 mg

Magnesium

23 mg

12 mg

31 mg

18 mg

Eisen

0,50mg

0,9 mg

1,9 mg

0,5 mg

Fluor

12 ug

12 ug

20 ug

12 ug

Jod

5 ug

5 ug

12 ug

5 ug

Kupfer

33 ug

70 ug

56 ug

42 ug

Zink

0,21 mg

0,3 ug

0,33 mg

0,24 mg